Österreichische Vereinsmeisterschaften der Allgemeinen Klasse

oems vereine 19Der erstmalige Start von KSV Mannschaften bei den österreichischen Vereinsmeisterschaften am 11.5. im Bundessportzentrum Südstadt war im Vorfeld, wie schon bei den Langstaffelmeisterschaften in der Vorwoche, von vielen Ausfällen beeinträchtigt. Trotzdem erreichte die Männermannschaft Rang 8, die Frauen wurden Elfte.

Von den Einzelleistungen her holten Thea Grubesic mit dem Sieg über 400m Hürden in 63,90s und Samuel Reindl mit Platz 2 über 100m in 11,00s die meisten Punkte. Sebastian Gaugl erreichte über 400m Hürden in 53,56s Rang 4, was Bianca Illmaier gleich in 2 Disziplinen gelang. Über 1000m stellte sie

in 2:58,84min auch einen neuen Vereinsrekord auf, über 400m benötigte sie eine Zeit von 60,19s. Fünfte wurde Schülerathletin Leonie Moser im Hammerwurf mit dem schweren Frauengerät, wo sie mit 42,92m den zweiten Vereinsrekord des Tages erzielen konnte. Ebenso Platz fünf belegte die Männerstaffel über 4x100m mit Stefan Pretterhofer, Nico Garea, Sebastian Gaugl und Samuel Reindl.

Wegen der vielen Ausfälle und der derzeitigen Schwäche in den Sprungdisziplinen und in den Wurfbewerben der Männer war es schwierig, alle geforderten Disziplinen zu besetzen. So startete Top-Sprinter Nico Garea im Hochsprung, wo er mit einer Leistung von 1,85m Rang 7 belegte und den dritten, in diesem Fall 42 Jahren alten, Vereinsrekord des Tages verbesserte. Maureen Wundsam und Lara Maggele wurden kurzerhand reaktiviert und mit Eishockey-Profi Lucas Birnbaum und Fußballer Stefan Erber sorgten auch 2 talentierte "Leihathleten" mit großen Einsatz dafür, dass die KSV Mannschaften in die Wertung kamen.

  • KAPFENBERG Logo 4c NEU
  • matauschek-logo-farbe-klein
  • ksv-gesamt-web
  • logo-askoe
  • NWMKapfenbergLogo

Copyright © 2013 steiermarketing.com