Linzer GuglGames 2013

Am 26sten wurden die traditionellen Linzer GuglGames auf der legendären blauen Laufbahn ausgetragen. Vor rund 5500 Zusehern durften Uwe Holli, Valentin Schneider und Sebastian Gaugl starten.

Uwe kam mit 2:29,20 knapp an seine 1000m-Bestleistung heran, Valentin lief 2:41,74 und konnte seine Bestzeit einstellen. Beide haben sich jedoch mehr erwartet und sind mit ihren Zeiten nicht ganz zufrieden, trotzdem war es eine wichtige und interessante Erfahrung für sie.

Ein Grund für keine schnelleren Zeiten könnte sein, dass die beiden erst 2 Tage zuvor vom 3 -wöchigen Höhnetrainingskurs aus St.Moritz zurück kamen und von dort noch letzte "Nachwirkungen" spürten.

Sebastian sorgte auf den ersten 600m der 1000m für schnelles Tempo als Tempomacher. Für ihn war es ein gutes 800m Training für die österreichischen U20 Meisterschaften in Kapfenberg in 2 Wochen am 07./08.09. Auch er genoss es, vor so vielen Menschen zu laufen, da es für einen Leichtathleten ja nicht alltäglich ist, vor so viel Publikum zu laufen.

Diesmal nur als Zuseher waren: Thea Grubesic, Selina Dissauer, Bianca Illmaier, Florian Pichler und einmal mehr Hans Fluch dabei. Auch sie ließen sich von der super Atmosphere mitreißen. Schade war, dass es um 20 Uhr zu regnen begann und abkühlte, aber das tat der Stimmung keinen Schaden.

  • KAPFENBERG Logo 4c NEU
  • logo ma.ma 2020 klein
  • ksv-gesamt-web
  • logo-askoe
  • NWMKapfenbergLogo

Copyright © 2013 steiermarketing.com