Jahresrückblick der LeichtathletInnen

vorstandAm Freitag, 19. Dezember, fand im Sporthotel die diesjährige Jahreshauptversammlung der LeichtathletInnen statt.
In seinem Jahresrückblick, dem sich wegen seines Ausscheidens als Obmann auch ein kurzer Gesamtrückblick über seine 18-jährige Tätigkeit als Vereinsobmann anschloss, konnte Obmann Hans Fluch stolz verkünden, dass das gesteckte Vereinsziel, eine TopTen Platzierung in der Rangliste der österreichsichen LA-Vereine mit 991 Cuppunkten und Rang 10 in Österreich (Rang 2 in der Steiermark) erreicht wurde und in der Rangliste der österreichischen Laufvereine sogar Rang 6 in Österreich und Rang 1 in der Steiermark!

Insgesamt konnten die AthletInnen des KSV-LCA-Alutechnik 28 österreichische Medaillen erkämpfen, davon 5 österreichische Meistertitel sowie zwei neue steirische Rekordmarken aufstellen.

Vom Bürgermeister und vom Vertreter des Verbandes, Mag. Alfred Gaar, wurden folgende AthletInnen, die österreichische Platzierungen aufweisen konnten, geehrt:

  • Sebastian Gaugl als vereinsbester Athlet des Jahres 2014
  • Bianca Illmaier als vereinsbeste Athletin des Jahres 2014
  • Samuel Reindl als punktebester Athlet des Jahres 2014

und alle AthletInnen, die für Cuppunkte sorgten, das waren zusätzlich:

Thea Grubesic, Florian Ebner, Uwe Holli, Rene Pflanzl, Maureen Wundsam, Lara Maggele, Meron Karner, Timmy Mund, Christoph Teubl, Valentin Schneider, Selina Dissauer, Fiona Rischka, Florian Pichler, Samra Karkelja und Hannah Lilek.

Nach der Vorstellung der neuen Vereinsstrukur durch Mag. Helmut Pichler präsentierte Mag. Gerald Jalitsch, der neue Sportliche Leiter, das Sportkonzept der Zukunft.

Der neue Vereinsausschuss setzt sich aus folgenden Personen zusammen :
Obmann :           Christian Schmallegger, MBA
Stellvertreter:     Mag. Gerald Jalitsch (Sportlicher Leiter)
                          Christine Rainer (Veranstaltungsreferentin)
                          Petra Weberhofer (Leiter des Nachwuchsmodells LA)
Kassier :            Wolfgang Lang
Stellvertreterin :   Silvia Bleiweiß
Schriftführerin :    Mag. Barbara Krenn
Stellvertreter und Pressereferent : Hans Fluch

Ein Antrag auf Umbenennung des Vereins in „KSV Alutechnik Leichtathletik“ wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung angenommen. Weiters wird zukünftig der Vereinszweck „Verein zur Förderung des Leistungssports in den Olympischen Disziplinen der Leichtathletik mit besonderer Berücksichtigung der Nachwuchsarbeit“ lauten.

ehrung
Ing. Manfred Wegscheider gratulierte den erfolgreichen AthletInnen, dankte in bewegenden Worten dem langjährigen Obmann für seine Arbeit für die Leichtatheltik in Kapfenberg seit dem 1. Oktober 1983 und wünschte dem neuen Team alles Gute für eine erfolgreiche Vereinsarbeit in den nächsten Jahren.

Bilder von der JHV: Richard Pflanzl

  • KAPFENBERG Logo 4c NEU
  • logo ma.ma 2020 klein
  • ksv-gesamt-web
  • logo-askoe
  • NWMKapfenbergLogo

Copyright © 2013 steiermarketing.com