Leonie Moser gewinnt Silber bei Balkan U18 Meisterschaften

Leonie Moser

Als Ersatzveranstaltung für die leider abgesagten U18 Europameisterschaften entsandte der österreichische Leichtathletikverband alle qualifizierten Athleten zu den Balkan U18 Meisterschaften am 14.8. im serbischen Kraljevo. Österreich ist seit 2019 Mitglied der 21 Länder umfassenden Balkan Athletics Organisation.

Leonie Moser, die die 60m Marke heuer schon regelmäßig übertroffen hat, legte bei ihrem ersten internationalen Wettkampf eine weitere Talentprobe ab. Mit einer Weite von 63,41m sicherte sie sich die Silbermedaille. Nach ihrem österreichischen Jugendrekord, dem österreichischen U18 Meistertitel und Platz 3 bei den Erwachsenen, konnte sie damit die erste internationale Medaille erringen. Im Herbst folgen noch die österreichischen U20 Meisterschaften in Linz, wo Leonie als Titelverteidigerin an den Start gehen wird.

Samuel Trois verfehlt Bestzeiten nur knapp

Samuel Trois

Beim WLV Meeting im Wiener Leichtathletikzentrum am 11.8. startete Nachwuchsmodellathlet Samuel Trois über 100m und 200m.

Über 200m lief Samuel in 23,29s auf Rang 2, über 100m erreichte er in 11,72s Rang 3. In beiden Bewerben verfehlte er seine persönlichen Bestleistungen nur um wenige Hundertstel Sekunden.

  • KAPFENBERG Logo 4c NEU
  • logo ma.ma 2020 klein
  • ksv-gesamt-web
  • logo-askoe
  • NWMKapfenbergLogo

Copyright © 2013 steiermarketing.com