Österreichische Mehrkampfmeisterschaften der U14

Mehrkampfteam U14

Eisenstadt war am 25.9. Austragungsort der österreichischen Mehrkampfmeisterschaften der U14. Unser Nachwuchsmodell war mit 4 Mädchen und 2 Burschen am Start, die allesamt neue persönliche Mehrkampfbestleistungen aufstellten. Insgesamt nahmen 83 Mädchen und 36 Burschen die Bewerbe in Angriff.

Bei den Burschen kam Jannik Bruggraber mit 2515 Punkten auf Rang 15, Tim Balber erkämpfte mit 1831 Punkten den 31. Rang. Die beste Einzelplatzierung lieferte Jannik Bruggraber mit Platz 10 über 60m in neuer Bestleistung von 8,76s.

Bei den Mädchen platzierten sich Enna Drljepan mit 2877 Punkten auf Rang 30, Johanna Matschy mit 2797 Punkten auf Rang 37, Lina Breznik kam mit 2313 Punkten auf Rang 66 und Joana Lea Höfler belegte mit 2165 Punkten Rang 70. In der Mannschaftswertung kamen Drljepan, Matschy und Breznik auf Rang 12 von 20 Mannschaften. Die beste Einzelplatzierung erreichte Johanna Matschy mit Rang 6 in 4:27,14min im 1200m Crosslauf.

Rekorde bei Österreichischen Mastersmeisterschaften

Brigitta und Helmut Linzbichler

In Linz wurden am 25./26.9. die österreichischen Mastersmeisterschaften ausgetragen. Helmut und Brigitta Linzbichler stellten dabei 2 steirische Mastersrekorde auf und holten insgesamt 4 Medaillen.

Helmut Linzbichler siegte in der M80 über 100m mit neuem Masters Landesrekord von 20,76s. Über 200m musste er in Führung liegend wegen einer Muskelverhärtung aufgeben. Damit konnte er auch die noch folgenden Bewerbe nicht mehr bestreiten.

Brigitta Linzbichler lief in der W70 über 200m eine Zeit von 49,41s und damit ebenfalls zu einem Masters Landesrekord und landete auf Rang 2. Über 5000m belegte sie mit 38:34,62min ebenfalls den 2. Platz und über 100m schaffte sie mit 22,78s den dritten Rang.

  • KAPFENBERG Logo 4c NEU
  • logo ma.ma 2020 klein
  • ksv-gesamt-web
  • logo-askoe
  • NWMKapfenbergLogo

Copyright © 2013 steiermarketing.com